ERFAHRUNGSBERICHT: Mattlack "Ultra Matte Varnish" von AK Interactive

STUMPFMATTER KLARLACK GESUCHT...

Matt ist nicht gleich matt. Doch welcher Mattlack kann wirklich mit einem stumpfmatten Oberflächenfinish überzeugen? Modellbauer Michael Schumacher wollte es wissen und stellte eben diese Frage in Stummis Modellbauforum:

 

"Stumpfmatter Klarlack gesucht (...) Der Hintergrund für mein Posting ist, dass in der Natur fast alle mineralischen Oberflächen keinen Glanz haben, also stumpfmatt sind und völlig diffus reflektieren. Alle Lacke, die ich kenne, trocknen leider nicht vollständig matt auf. Wie macht Ihr das?"

 

Auf Grundlage der zahlreichen Hinweise und Tipps machte Michael Schumacher eine eigene kleine Testreihe. Über seine Ergebnisse lässt er uns freundlicherweise an dieser Stelle teilhaben:

 

"...Ich wollte nicht alle (Mattlacke) ausprobieren und habe mir zu den bei mir schon vorhandenen Oesling Klarlack seidenmatt und Vallejo Matt Acrylic Varnish 26.518 noch den AK-Interactive AK183 Ultra Matte Varnish beschafft. Das Ergebnis ist spektakulär, aber seht selbst: Ich habe je eine CD mit "Oesling RAL 9005 tiefschwarz glänzend" und mit "Oesling RAL 3002 karmirot glänzend" auf Vallejo Grundierung lackiert. Dann habe ich je ein Viertel mit meinen drei Klarlacken lackiert. Alle Klarlacke wurden sehr nass und recht dick aufgetragen, was die Mattierung normalerweise reduziert. Alle Farben wurden mit meiner Iwata HP-C mit einer 0,3mm Düse lackiert. Die Lacke mussten teilweise verdünnt werden.

 

And the winner is ---- "AK-Interactive AK-183"

AK-Interactive AK-183 lässt sich bei 1bar Druck unverdünnt hervorragend vernebeln..."

 

mehr lesen 2 Kommentare

BUCHVORSTELLUNG: TRAINSPOTTING VON AK INTERACTIVE (REVIEW)

ÜBER DAS BUCH

TRAINSPOTTING - [Def.] Das hobbymäßige Beobachten, Dokumentieren und Fotografieren von Zügen, Lokomotiven und Eisenbahnen. Dass TRAINSPOTTING neuerdings auch für das Altern und Verwitterten von Eisenbahn-Miniaturen steht, verdanken wir dem spanischen Farben- und Weathering-Spezialisten AK-Interactive. Unter eben diesem Titel bringt das Team um Herausgeber Fernando Vallejo ein 208 Seiten umfassendes, reich bebildertes Standardwerk in englischer Sprache auf den Markt, das Schritt-für Schritt alle Facetten der realistischen Fahrzeugalterung und -Verwitterung in Text und vor allem Bild dokumentiert und veranschaulicht.

 

Die Autoren haben es in sich: Neben Emmanuel Nouaillier, der zahlreichen Modelleisenbahnern bereits durch seine Publikationen in den einschlägigen Modelleisenbahn-Magazinen bekannt sein dürfte, zeigen international anerkannte und mehrfach ausgezeichnete (Plastik-)Modellbaugrößen wie Kristof Pulinckx, Rubén González und John Simmons, dass realistisch gealterte und verwitterte Modelleisenbahnen nichts mit Zauberei zu tun haben.

 

  • Broschiert/Paperback208 Seiten, über 1.000 Fotos
  • Verlag: AK Interactive
  • Artikel-Nummer: AK 696
  • Autoren: Kristof Pulinckx, Oscar Ebrí, Rubén González, Juan Manuel Villegas, Emmanuel Nouaillier, Don Smith, Kevin, Mario Gabas, Richard Gennis, John Simmons
  • Sprache: Englisch
  • Abmessungen: A4 - 297 x 210 mm
  • Preis: 42,- €

Ein Blick ins Inhaltsverzeichnis verrät:

TRAINSPOTTING gliedert sich in drei Themenbereiche


mehr lesen 0 Kommentare

Biege- und Abkanthilfe für Ätzteile mit Schwenkarm

Beinahe unverzichtbar im Umgang mit Fotoätzteilen: Mit der 3D Biege- und Abkanthilfe  kanten Sie eingespannte Ätzteile mit bis zu 60 mm Breite spielend leicht mit nur einer Klappbewegung um bis zu 90° ab. Wie es im Detail funktioniert, erfahren Sie hier:

Die 3D Biege- und Abkanthilfe mit 60-mm-Schwenkarm. http://goo.gl/SBSN7y
Die 3D Biege- und Abkanthilfe mit 60-mm-Schwenkarm. http://goo.gl/SBSN7y
mehr lesen 0 Kommentare

Betonprellbock Steinberg H0: Optimierte Neuauflage

Die Erstauflage des Betonprellbocks Steinberg H0 (41101) ist restlos ausverkauft. Wir sind überwältigt von Ihrem Interesse und sagen VIELEN HERZLICHEN DANK!

Ab sofort lieferbar: Die zweite optimierte Auflage; Produktpflege inklusive:

Jetzt mit bereits eingearbeiteten Moniereisen an der Oberseite. http://goo.gl/WMBgTu

mehr lesen 0 Kommentare

BERGSWERK-Neuheiten 2015

In wenigen Tagen beginnt die Nürnberger Spielwarenmesse. Los geht's mit den ersten BERGSWERK-Neuheiten überhaupt: Zwei fein detaillierte Festprellböcke in Holz- und Betonausführung - zunächst in der Baugröße H0, ab dem zweiten Quartal auch in der Baugröße 0. Die Bausätze aus blasenfreien Acrylharz-Rohlingen müssen noch vorbildgerecht eingefärbt werden, was dank einer bebilderten Bemalungsanleitung kein Hexenwerk ist. Und wem das noch nicht reicht, der greift zum optional erhältlichen Zurüstsatz mit Sh0- und Sh2-Schutzhaltesignalen, Warntafel und Abdeckblechen aus fein geätztem Neusilberblech.


Weitere Infos mit Auslieferung der Prellböcke ab Mitte Februar unter www.bergswerk-modell.de

mehr lesen 0 Kommentare

Jetzt für den kostenlosen Newsletter anmelden

Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.